top of page

Was ist der Unterschied zwischen Staking und Earning?

Bei Cointract bieten wir das Produkt «Earning» an. Damit du genau verstehst, in was du investierst, erklären wir dir, was Earning ist und was der Unterschied zum Crypto-Staking ist.


Cointract Crypto Trading App: Erklärung des Unterschieds zwischen Staking und Earning

Im Kryptobereich beziehen sich die Begriffe «Earning» und «Staking» auf zwei unterschiedliche Möglichkeiten, wie mit Kryptowährungen Einnahmen erzielt beziehungsweise Zinsen verdient werden können.


«Earning» leicht erklärt

«Earning» kommt aus dem englischen und bedeutet so viel wie «Verdienen». Beim «Earning» investierst du in Stablecoins. Stablecoins sind Kryptowährungen, deren Preis durch einen Preisbindungsmechanismus an eine nationale Währung, einen Währungskorb oder andere Vermögenswerte gekoppelt ist (mehr erfahren).


Indem du in diese Stablecoins investierst, leihst du einer Krypto-Börse einen Teil deines Kapitals für einen bestimmten Zeitraum, um deren Kapitalgeschäft abzusichern. Für diese Dienstleistung erhältst du täglich bis zu 8% p.a. Zinsen auf dein Guthaben, je nach Coin.


Es gibt beim «Earning» keine Mindestlaufzeiten. Du kannst dein investiertes Kapital jederzeit in Tagestranchen von max. 20'000 CHF anderweitig verwenden oder wieder abheben.


Mit dem «Earning» kannst du dein Kapital gewinnbringend einsetzen und von den attraktiven Zinssätzen profitieren, während du gleichzeitig flexibel auf dein investiertes Kapital zugreifen kannst.


«Staking» leicht erklärt

Wenn du Kryptowährungen wie Ethereum, Tezos, Cosmos, Solana oder Cardano besitzt, hast du die Möglichkeit, einen Teil deiner Bestände zu «staken» und daran im Laufe der Zeit zu verdienen.


Durch das Staking deiner Kryptowährungen profitierst du von Prämien, da die Blockchain deinen Einsatz nutzt. Kryptowährungen, die das Staking ermöglichen, verwenden ein Konsensverfahren namens Proof of Stake (mehr erfahren). Dadurch stellen diese Währungen sicher, dass alle Transaktionen verifiziert und abgesichert werden, ohne dass eine Vermittlungsinstanz wie eine Bank oder ein Zahlungssystem erforderlich ist. Indem du deine Kryptowährungen stakest, nimmst du an diesem Prozess teil.


Die Vorteile des Stakings liegen auf der Hand: Wenn du langfristig Kryptowährungen halten möchtest, kannst du durch das Staking eine sinnvolle Rendite erzielen.


Ausserdem trägt das Staking dazu bei, die Sicherheit und Effizienz der unterstützten Blockchain-Projekte zu verbessern. Indem du einen Teil deines Guthabens als Stake bereitstellst, stärkst du die Widerstandsfähigkeit der Blockchain gegen potenzielle Angriffe. Gleichzeitig hilft das Staking, Transaktionen effizienter abzuwickeln.


Durch das Staking bist du also aktiv in der Blockchain-Community involviert und unterstützt das Netzwerk, während du gleichzeitig von den Belohnungen profitierst. Eine Win-Win-Situation.


Beim Staking gibt es aber auch oft eine Sperr- oder Haltefrist, in der deine Kryptowährungen für einen bestimmten Zeitraum nicht anderweitig verwendet werden können. Das kann nachteilig sein, da du während dieser Zeit keine gestakten Token handeln kannst, selbst wenn es bedeutende Preisbewegungen nach oben oder unten gibt. Informiere dich daher vor dem Staking über die spezifischen Anforderungen und Bestimmungen der Projekte, an denen du teilnehmen möchtest.


«Earning» mit der Cointract App

Bei Cointract stehen dir drei verschiedene Stablecoins im Produkt «Earning» zur Verfügung: Binance USD und USD Coin sind an den US-Dollar gebunden, PAX Gold hingegen an den Goldpreis. Wir nutzen für den Handel die Börse Nexo, auf der ein tägliches Trading-Volumen von 8 bis 21 Milliarden US-Dollar stattfindet.


Das Investieren in Stablecoins geht ganz einfach. Lade dazu unsere App herunter, registriere dich und prüfe mit dem Earning-Rechner von Cointract, wie hoch dein prognostizierter Zinsertrag sein kann, je nach Betrag, den du investieren willst.



Wenn du eine Strategie definiert hast, überweise CHF auf dein Cointract-Konto. Die CHF werden von uns automatisch in USDT umgewandelt. Mit den USDT – eine Basiswährung für den Krypto-Tausch – kannst du nun deinen favorisierten Coin kaufen.


Schau dir dazu das Tutorial an und erhalte einen raschen Überblick, wie du mit Earning attraktive Zinsen durch unsere Partnerbörse verdienen kannst.




Diese Artikel dient zu Informationszwecken / Werbung.

43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page