top of page

Was ist der Unterschied zwischen Blockchain & DLT?

Die Begriffe "Blockchain" und "Distributed Ledger Technology (DLT)" sind in den letzten Jahren zu Schlagwörtern in der Tech-Welt geworden. Ihr Einfluss reicht weit über den Bereich der Kryptowährungen hinaus und beeinflusst zahlreiche Industrien. Doch was genau unterscheidet diese beiden Technologien voneinander?


cointract crypto trading app: unterschied zwischen blockchain und distributed ledger technology
Foto von Shubham's Web3

Die Blockchain: Eine Kette von Blöcken

Die Blockchain ist weithin bekannt als das technologische Rückgrat von Kryptowährungen wie Bitcoin. Sie ist jedoch viel mehr als das. In ihrer Essenz ist die Blockchain eine Art digitales Buchführungssystem. Hier werden Transaktionen in Blöcken gespeichert und durch komplexe kryptografische Algorithmen miteinander verknüpft. Jeder Block enthält eine Anzahl von Transaktionen und wird an den vorherigen Block angehängt, wodurch eine unveränderliche Kette entsteht.

cointract crypto trading app blockchain visualisiert

Ein herausragendes Merkmal der Blockchain ist ihre dezentrale Natur. Das bedeutet, dass keine zentrale Behörde die Kontrolle über sie hat, was die Sicherheit und Transparenz der Transaktionen erheblich erhöht. Zudem sind die Daten in einer Blockchain unveränderlich. Sobald eine Information gespeichert ist, bleibt sie für immer erhalten, was ein hohes Mass an Vertrauen schafft.


Distributed Ledger Technology (DLT): Dezentrale Datenspeicherung

Im Kern handelt es sich bei DLT um ein System, bei dem Daten in einer Netzwerkstruktur dezentral und transparent verteilt werden. Im Gegensatz zu traditionellen zentralisierten Datenbanken, bei denen ein einzelner Akteur die Kontrolle hat, sind DLT-Netzwerke kollektive Einheiten, bei denen jede beteiligte Partei Zugriff auf die gesamte Transaktionshistorie hat.


Die Funktionsweise von DLT

Um die Funktionsweise von DLT zu verstehen, ist es wichtig, zwei Schlüsselkonzepte zu betrachten: Konsensmechanismen und Transparenz.


Konsensmechanismen

DLT-Netzwerke verwenden unterschiedliche Arten von Konsensmechanismen, um sicherzustellen, dass alle Parteien im Netzwerk einer Transaktion zustimmen. Beispiele hierfür sind der Proof of Work (PoW) bei Bitcoin oder der Proof of Stake (PoS) bei Ethereum. Diese Mechanismen sorgen für die Integrität der Transaktionen und verhindern betrügerische Aktivitäten.


Transparenz

Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen, bei denen Daten oft in Black-Boxen verarbeitet werden, ist bei DLT jede Transaktion für alle Teilnehmende sichtbar. Jede Partei im Netzwerk kann die Transaktionshistorie überprüfen, was ein hohes Mass an Vertrauen schafft.


Anwendungen von DLT

DLT findet Anwendung in einer Vielzahl von Branchen:


Finanzdienstleistungen: Banken nutzen DLT, um grenzüberschreitende Transaktionen effizienter und sicherer zu machen.


Lieferkettenmanagement: Unternehmen setzen DLT ein, um die Rückverfolgbarkeit von Produkten zu gewährleisten und die Echtheit von Waren zu überprüfen.


Gesundheitswesen: Patientendaten können auf sichere und private Weise in DLT-Systemen gespeichert und geteilt werden.


Energie: DLT ermöglicht eine effizientere und transparentere Verwaltung von Energieflüssen und -transaktionen.


Verschiedene Arten von DLT

Diese Beschreibung hört sich irgendwie an wie die Blockchain, oder? DLT ist nicht nur auf die Blockchain beschränkt. Es gibt verschiedene Arten von DLT, darunter Permissioned Ledgers (genehmigte Kontenbücher), bei denen der Zugriff auf das Netzwerk auf ausgewählte Teilnehmer beschränkt ist, und Permissionless Ledgers (ungenehmigte Kontenbücher), die wie öffentliche Blockchains für jeden zugänglich sind.


Der wichtigste Unterschied

Distributed Ledger Technology dient als Überbegriff für alle Technologien, die den dezentralen, verteilten Ansatz in Bezug auf Transaktionssysteme darstellen. Während eine Blockchain eine spezifische Form der DLT ist, bei der Transaktionen in Blöcken angeordnet sind, teilen andere Formen der DLT den dezentralen Ansatz zur Datenverwaltung.


Alles in allem ist die DLT eine wegweisende Technologien, die die Art und Weise, wie Daten gespeichert und transaktionsbasierte Systeme verwaltet werden, revolutionieren. Sie bieten eine höhere Sicherheit, Transparenz und Vertrauenswürdigkeit in einer digitalen Welt. Der Unterschied zwischen den beiden liegt letztendlich in den spezifischen Implementierungen und Anwendungen.


Diese Artikel dient zu Informationszwecken / Werbung.

106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page